SVW im Kurzporträt

Der Sportverein Weisenheim am Sand, gegründet 1890, zählt derzeit rund 820 Mitglieder, davon sind etwas über 200 Kinder und Jugendliche. Hauptsportart war seit jeher Fußball, heute bietet der SV daneben noch Turnen sowie Fitness- und Gymnastik-Disziplinen an. Die Fußball-Abteilung zählt zwei Aktiven-Teams sowie ein halbes Dutzend Nachwuchsmannschaften von B- bis G-Junioren. Erfolgreichste Zeit der SV-Fußballer waren die frühen 70er Jahre, als sie bis in die 2. Amateurliga, damals viert höchste Klasse, aufstiegen. Namen von damals sind unter anderem Reinhold „Gento“ Borner oder Günter Golfier, beide bis heute als Trainer oder ehrenamtlich im Vorstand aktiv. Mitte der 80er Jahre spielte der SV noch einmal in der Bezirksliga, Kapitän damals war Uwe Koob, der heute im zehnten Jahr als Vorsitzender an der Spitze steht.